Home / Sportwetten / Wett-Tipp für Bremen – Dortmund am 20.12.2014

Wett-Tipp für Bremen – Dortmund am 20.12.2014

20.12.2014 – 15.30 Uhr. Im hohen Norden stehen sich Werder Bremen und Borussia Dortmund gegenüber. Somit treffen zwei Teams aufeinander, welche aktuell in den unteren Rängen der Tabelle zu finden sind.
Bremen als Tabellenletzter und der BVB als 16ter müssen Punkte holen, wenn man über die Winterpause nicht auf einem Abstiegsplatz stehen will. Vor allem für die Gäste aus dem Pott käme dies, einem Super-Gau gleich.

Ausgangslage:

Bremen kassierte Auswärts wieder einmal eine Niederlage. Unter der Woche unterlag man in Mönchengladbach mit 1:4. Dies war bereits die sechste Auswärtsniederlage in dieser Saison. Somit bleiben die Bremer in der Tabelle weiterhin auf dem letzten Platz. Nun gilt es im letzten Heimspiel vor der Winterpause gegen den BVB, nochmals an die zuletzt guten Leistungen in der eigenen Stätte anzuknüpfen.

Der BVB kam gegen Wolfsburg nicht über ein Remis hinaus. Trotz zweimaliger Führung konnte das Team von Trainer Jürgen Klopp die Führung nicht über die Zeit retten. Deshalb stehen die Borussen in Bremen gewaltig unter Druck, wenn man nicht auf einem Abstiegsplatz überwintern will.

Personal:

Caldirola fehlt den Bremern nach der Gelb-Roten-Karte in Mönchengladbach. Zudem fallen Prödl und di Santo weiterhin aus.

Beim BVB fehlt Subotic aufgrund der fünften Gelben Karte. Deshalb dürfte Ginter von Beginn an spielen. Auch Marco Reus fehlt weiterhin.

Statistik:

Der BVB siegte in den vergangenen sechs Vergleichen gegen Bremen. Bremen gewann zuletzt im Mai 2011 gegen den BVB.

Wett-Tipp für Bremen – Dortmund am 20.12.2014

Normalerweise müsste man Borussia Dortmund in dieser Partie als Favoriten ansehen. Doch aufgrund der desolaten Vorrunde des BVB kann man diese Einschätzung nicht teilen. Hierfür haben die Borussen zu oft enttäuscht, dass sich die niedrige Quote auf den BVB lohnen würde. Allerdings gehe ich davon aus, dass beide Mannschaften hier mindestens einen Treffer erzielen werden. Beide müssen Offensiv agieren und haben ihre Schwäche im Abwehrbereich.

Tipp: Beide Teams treffen, Quote 1,65

Check Also

eSports studienreif: Zocken wir jetzt an Universitäten?

eSports studienreif: Zocken wir jetzt an Universitäten?

Für viele Jugendliche und junge Erwachsene klingt dies nach dem Traumberuf schlechthin. An der Universität …