Home / Sportwetten / Tipps zum 31. Spieltag der Bundesliga mit Schalke 04 – Borussia Dortmund

Tipps zum 31. Spieltag der Bundesliga mit Schalke 04 – Borussia Dortmund

VfB Stuttgart – Werder Bremen
Die seit acht Spielen ungeschlagenen Stuttgarter steuern ebenso zielstrebig auf einen Europa League Platz zu wie Bremen diesen verliert. Vier Punkte Rückstand hat Werder bereits auf den VfB Stuttgart.
Mein Tipp 2:1

FC Schalke 04 – Borussia Dortmund
Wenn Borussia Dortmund auch im 25. Spiel hintereinander ungeschlagen bleibt, sind auch die letzten Zweifel an der Titelverteidigung der Schwarz-Gelben ausgeräumt. Auch wenn Schalke bei den Niederlagen gegen Bilbao oder zuletzt in Nürnberg Konstanz vermissen ließ, steht einem hochemotionalen Revierderby nichts im Wege. Zwar liegt ein Schalker Sieg zwei Jahre zurück, aber Trainer Stevens hat noch nie zuhause gegen den BVB verloren.
Mein Tipp 1:1

Hamburger SV – Hannover 96
Die Zeit des Experimentierens sollte für Hamburgs Trainer Fink allmählich vorbei sein. Eine stets neu zusammen gewürfelte Elf trägt nicht zur Stabilisierung des HSV im Abstiegskampf bei. Hannover 96 muss auf Torjäger Diouf verzichten.
Mein Tipp 1:1

1. FC Kaiserslautern – 1. FC Nurnberg
Gelingt FCK-Trainer Balakov im fünften Spiel der erste Punktgewinn oder dem 1. FC Nürnberg mit einem Sieg schon am 31. Spieltag der Klassenerhalt?
Mein Tipp 1:2

VfL Wolfsburg – FC Augsburg
Nach tollen Serien sind durch die zwei Niederlagen in Folge sowohl die Europa League Qualifikation des VfL Wolfsburg als auch der Klassenerhalt für den FC Augsburg gefährdet.
Mein Tipp 2:2

Bayer Leverkusen – Hertha BSC Berlin
Nach dem Sieg gegen „Absteiger“ Kaiserslautern spricht man bei Bayer Leverkusen schon von Trendwende. Hertha spielt von den Abstiegskandidaten derzeit den attraktivsten Fußball, erzielte aus seinen zahlreichen Chancen aber zu wenig Tore.
Mein Tipp 2:1

Bayern München – FSV Mainz 05
Am 6. Spieltag der letzten Saison siegte Tabellenführer Mainz 05 verdient beim großen FC Bayern München mit 2:1. Auch im Hinspiel siegten die Rheinhessen mit 3:2. Vor dem Champions League Kracher gegen Real Madrid und nach der Meisterschaftsniederlage gegen Borussia Dortmund müssen die Bayern Moral beweisen, wenn sie die starken Mainzer schlagen wollen.
Mein Tipp 2:1

Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln
Nach dem überfälligen Rauswurf von Trainer Solbakken ist Frank Schäfer wie in der letzten Saison der Hoffnungsträger des 1. FC Köln. Ob das zuletzt desolate Team im Derby bei den zuletzt schwächelnden Gladbachern punktet, ist dennoch mehr als fraglich.
Mein Tipp 3:1

SC Freiburg – TSG Hoffenheim
Sensationelle 17 von 21 möglichen Punkte holte der SC Freiburg und scheint so bereits den Klassenerhalt geschafft zu haben. Hoffenheim hat sich unter Trainer Babbel stabilisiert und verlor unter ihm auswärts nur gegen Bayern München.
Mein Tipp 2:2

Check Also

eSports studienreif: Zocken wir jetzt an Universitäten?

eSports studienreif: Zocken wir jetzt an Universitäten?

Für viele Jugendliche und junge Erwachsene klingt dies nach dem Traumberuf schlechthin. An der Universität …