Home / Sportwetten / Tipps: Halbfinale Champions League Hinspiel mit Bayern München gegen Real Madrid

Tipps: Halbfinale Champions League Hinspiel mit Bayern München gegen Real Madrid

Bayern München – Real Madrid
Nach der Niederlage im Meisterschaftsduell gegen Borussia Dortmund kann sich der FC Bayern München voll auf die Champions League konzentrieren. Angesichts des in der letzten Zeit festzustellenden Kräfteverschleißes ist dies gegen ein Spitzenteam wie Real Madrid auch bitter nötig, um eine Chance zu haben, das Finale dahoam zu erreichen. Ein weiterer Vorteil für die Münchner ist, dass Real hingegen zwischen den beiden Halbfinalspielen gegen den FC Bayern das prestigeträchtige und vorentscheidende Meisterschaftsduell gegen den Erzrivalen FC Barcelona bestreiten muss.
Die vierte Niederlage gegen den BVB hat allerdings so manchen Bayernfan ernüchtert. Robbery alleine, ohne einen Bastian Schweinsteiger in Topform könnten zu wenig sein, um in der Champions League die Tormaschine Real Madrid mit Oberkanonier Cristiano Ronaldo zu schlagen.
Zugegeben die Königlichen dürften dem Spielsystem von Bayern München eher entgegenkommen als die giftigen Dortmunder. Doch die Lücken in der Defensive des FC Bayern waren zuletzt nicht Champions-League-reif.

1990 hatte sich der junge Jupp Heynckes angesichts des Meistertitels dazu hinreißen lassen, den Bayernfans den Titel der Landesmeister zu versprechen. 8 Jahre später gewann Don Jupp stattdessen ausgerechnet mit Real Madrid die Champions League. Trotzdem fragt man sich vor dem Gigantenduell mit Jose Mourinho, fehlt dem grundsoliden Jupp Heynckes jene taktische Finesse von Ottmar Hitzfeld oder Louis van Gaal, um wie die beiden Fubfalllehrer den FC Bayern München in ein Champions League Finale zu führen. Vor allem Hitzfeld überraschte in Top-Spielen wie gegen den FC Barcelona, Manchester United oder Real Madrid mit einer überraschenden, oft spielentscheidenden Veränderung. Nicht zuletzt deshalb heißt der FC Bayern München in Spanien „La Bestia negra“. Denn in den historischen Europapokalduellen setzten sich Kahn, Matthäus und Effenberg vielleicht gerade deswegen schon mehrfach gegen die Madrilenen durch.
Doch Real Madrid unter Mourinho hat nichts mit den Galaktischen früherer Jahre gemein. Unangefochten führt Real die Tabelle der Primera Division vor Titelverteidiger FC Barcelona an. Ebenso beeindruckend in der Champions League gewannen die Königlichen außer in Moskau sämtliche Spiele. Mit Lyon, Zagreb, Ajax Amsterdam sowie zuletzt Nikosia mussten Özil und Co. jedoch noch gegen keinen internationalen Hochkaräter ihre Klasse unter Beweis stellen.
Besonders die Siege in der als„Todesgruppe“ angesehenen Gruppenphase gegen Manchester City und Neapel haben gezeigt, dass der FC Bayern München, allen voran die Topstars Ribery, Gomez und Neuer, in der Champions League eher zu Höchstleistungen fähig sind als in der Bundesliga.
Mein Tipp 2:1

Chelsea London – FC Barcelona
Noch keine Mannschaft hat die Champions League zweimal nacheinander gewonnen. Viele Experten mutmaßen der FC Barcelona könnte diese Serie durchbrechen. Doch der Titelverteidiger trifft im Halbfinale auf ein erstarktes Chelsea London. Seit der Entlassung von Trainer Villas Boas eilen die Blues von Sieg zu Sieg. Zuletzt siegten sie im Viertelfinale der Königsklasse 4:1 nach Verlängerung gegen Neapel und mit 4:1 im FA-Cup beim Stadtrivalen Tottenham Hotspurs. Wird es wie das Halbfinale der Champions League 2009 ein Spiel auf Augenhöhe? Nur mit Glück gelang dem FC Barcelona damals kurz vor Schluss bei Chelsea London der entscheidende Ausgleichstreffer.
Mein Tipp 2:2

Check Also

Wunderino will Mybet kaufen - So stehen die Chancen

Wunderino will Mybet kaufen – So stehen die Chancen

Als deutsches Sportwetten-Unternehmen hat man es gewiss nicht leicht. Lange Zeit durften die Anbieter in …