Home / Sportwetten / Tipps Champions League – Europa League Achtelfinale 13.3. – 15.3.

Tipps Champions League – Europa League Achtelfinale 13.3. – 15.3.

Achtelfinale Champions League

Mit Titelverteidiger FC Barcelona, dem AC Mailand, sowie den beiden Außenseitern Benfica Lissabon und Apoel Nikosia stehen vier der acht Viertelfinalisten der Champions League fest. Nach dem 1:1 bei ZSKA Moskau zweifelt kaum einer am Weiterkommen von Real Madrid. Bangen müssen Chelsea London nach der 1:3 Schlappe beim SSC Neapel und Krisenclub Inter Mailand, der gegen Olympique Marseille wie der FC Bayern ein 0:1 aufholen muss.

FC Bayern München – FC Basel Hinspiel 0:1
Ein Aus des FC Bayern im Achtelfinale der Champions League wäre trotz der Hinspielpleite eine Sensation und für die Münchner eine Schmach. Der Rekordmeister muss unter allen Umständen gegen den FC Basel gewinnen – mit 2-Toren-Unterschied siegen. Wenn Ribery, Robben und all die anderen Stars diesem Druck des Gewinnenmüssens nicht standhalten können, hat der FC Bayern München allerdings zu recht nichts mit dem Gewinn der Champions League zu tun.
Aber wer glaubt schon, dass der FC Basel in München bestehen kann. Denn außer den beiden perfekt verteidigenden Top-Teams Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach haben die Bayern jeden Gegner in ihrer Allianz-Arena auseinander genommen. In der Champions League siegte der FC Bayern etwa gegen Manchester City mit 2:0 und den SSC Neapel mit 3:2. Zuletzt musste die TSG Hoffenheim bei der 1:7 Demontage die spielerische Klasse von Robbery und Co. anerkennen. Wenn die bayrische Dampfwalze ins Rollen kommt – heißt in der Anfangsphase ein Tor erzielt – wird auch der FC Basel keine Chance haben.
Unruhe könnte wegen des einsatzbereiten Bastian Schweinsteiger aufkommen. Doch don´t change a winning team. Ebenso wie die Schaltzentrale des FC Bayern nicht von Beginn an zu bringen, sollte Heynckes auf die Außenverteidigervariante Alaba auf links und Lahm auf rechts als Absicherung für Arjen Robben setzen.
Mein Tipp 3:1

Achtelfinale Europa League

Die Hinspiele der Europa League zeigten tolle, torreiche Spiele mit teilweise überraschendem Ausgang. So verloren die Top-Favoriten aus England Manchester City und Manchester United. Ob Rooney und Co. die 2:3 Heimpleite gegen Athletic Bilbao aufholen können, ist also fraglich.

Hannover 96 – Standard Lüttich Hinspiel 2:2
Im Gegensatz zur letzten Saison gelingt es Hannover 96 2011/12 nicht konstant auf hohem Niveau zu spielen. Nach dem starken Auftritt beim 2:2 im Hinspiel folgte eine herbe 0:3 Niederlage gegen Werder Bremen, sodass sich die Niedersachsen wahrscheinlich nicht für die Europa League qualifizieren können. Mit einer kämpferischen Leistung vor ausverkauftem Haus sollte Hannover 96 trotz mehrerer angeschlagener Spieler das Viertelfinale erreichen können.
Mein Tipp 1:1

Schalke 04 – Twente Enschede Hinspiel 0:1
Nach dem Witz-Elfer, der lächerlichen Roten Karte für Matip und dem daraus resultierenden 0:1 muss Schalke 04 gegen Twente (verloren am Sonntag mit 1:3 in Njemwegen) an seine Grenzen gehen, um weiter in der Europa League zu bleiben. Besonders problematisch, schießt die Torfabrik aus Twente ein Tor, müssen Huntelaar und Co. schon dreifach treffen. Sollte Schalke 04 deshalb auf den formschwachen Raul verzichten und dem torhungrigeren Pukki vertrauen?
Mein Tipp 3:1

Check Also

eSports studienreif: Zocken wir jetzt an Universitäten?

eSports studienreif: Zocken wir jetzt an Universitäten?

Für viele Jugendliche und junge Erwachsene klingt dies nach dem Traumberuf schlechthin. An der Universität …