Home / Sportwetten / Relegation: Hamburger SV – Karlsruher SC

Relegation: Hamburger SV – Karlsruher SC

28.5. – 20.30 Uhr. In den kommenden Tagen fallen in den nationalen Ligen die endgültigen Entscheidungen. Auch in Deutschland wird es ernst. Der Hamburger SV und der Karlsruher SC kämpfen um den letzten Platz für die 1.Bundesliga in der kommenden Saison. Erstligist HSV geht als Favorit in die zwei Partien. Bereits in der vergangenen Saison machten die Hamburger die Erfahrung Relegation mit. Damals konnte man sich gegen Fürth durchsetzen. Die Gäste aus Karlsruhe spielten eine starke Saison und können diese mit dem Aufstieg in die Bundesliga krönen.

Ausgangslage:
Der HSV bekommt nochmal zwei weitere Chancen auf den Klassenerhalt. In zwei Spielen gilt es sich gegen den KSC durchzusetzen, wenn man in der Bundesliga bleiben will. Die Saison lief für den HSV weitgehend enttäuschend. Immerhin konnte Bruno Labbadia das Ruder am Ende noch rumreißen und immerhin den Relegationsplatz mit seiner Mannschaft erspielen. In den vergangenen sechs Spielen konnte der HSV zehn Punkte brauchen. Somit ist ein Formanstieg zu erkennen.

Die Gäste aus Baden wurden überraschend Dritter in der 2.Liga. Während der kompletten Saison hielt man sich im oberen Bereich der Tabelle auf. Nach der Niederlage gegen Darmstadt legte man mit Siegen gegen Braunschweig und 1860 München einen starken Endspurt hin. Die Karlsruher stellten das beste Auswärtsteam im Unterhaus. Zudem erzielte Rouwen Hennings die meisten Treffer.

Statistik:
Vor drei Jahren siegte der KSC im Pokal gegen den HSV. Auch das letzte Duell in der Bundesliga ging an den KSC. Allerdings konnte Karlsruhe nur drei von 24 Spielen beim HSV für sich entscheiden.

Unser Wett-Tipp:

Insgesamt sehe ich den HSV in diesem Duell vorne. Dennoch möchte ich einen Tipp auf die Hanseaten nicht wagen. Ich gehe vielmehr davon aus, dass die Zuschauer im Hinspiel nicht viel Tore erleben werden. Hamburg ist nicht für das erzielen von Toren bekannt und die Abwehr des KSC steht äußerst sicher.

Tipp: Unter 2,5 Tore, Quote 1,7

Check Also

eSports studienreif: Zocken wir jetzt an Universitäten?

eSports studienreif: Zocken wir jetzt an Universitäten?

Für viele Jugendliche und junge Erwachsene klingt dies nach dem Traumberuf schlechthin. An der Universität …