Home / Sportwetten / EM-Qualifikation: Moldawien – Österreich

EM-Qualifikation: Moldawien – Österreich

9.10. – 20.45 Uhr. Während die Vereine in den europäischen Ligen ruhen, gilt es nun für die Nationalmannschaften in den kommenden Tagen wichtige Punkte für die EM-Qualifikation zu sammeln. Vor allem Österreich rechnet sich durch die Aufstockung auf 24 Teams bei der Endrunde große Chancen für das Weiterkommen ein. Bisher konnte sich Österreich noch nie sportlich für eine EM-Endrunde qualifizieren. Die Partie in Moldawien sollte dabei allerdings gewonnen werden.

Ausgangslage:

Der Fußball in Moldawien hat sich stetig weiterentwickelt. Bei der ersten Qualifikation 1998 konnte man nur zwei Treffer erzielen, zuletzt reichte es für drei Siege. Bekannt im Team sind Alexandru Epureanu und Artur Ionita. Ionita verdient bei Hellas Verona sein Geld und Epureanu in der Türkei. Das Team von Trainer Caras ist äußerst flexibel. Das taktische Konzept reicht von Offensivspiel bis hin zu einer äußerst defensiven Prägung. Gegen Montenegro unterlag man im ersten Spiel mit 0:2.

Der Schweizer Trainer Marcel Koller will Österreich zur EM führen. Im ersten Spiel spielte man gegen Schweden Remis. Das Team lebt vor allem von David Alaba. Er ist Taktikgeber im Spiel der Österreicher. Mit Almer, Fuchs, Baumgartlinger, Junuzovic und Harnik spielen weitere bekannte Spieler aus Deutschland im Nationalteam der Alpenrepublik.

Statistik:
Bisher standen sich beide Nationalmannschaften nur zwei Mal gegenüber. In der Qualifikation zur EM 2004 siegten die Österreicher im Hinspiel mit 2:0. Das Rückspiel konnte überraschend Moldawien für sich entscheiden.

Unser Wett-Tipp:
Das Remis gegen Schweden im Auftaktspiel war mit Sicherheit ein Erfolg für Österreich. Doch dieser Punktgewinn wäre nur von Erfolg gekrönt, wenn man sich bei der Auswärtspartie in Moldawien durchsetzen würde. Schließlich wartet mit Montenegro am kommenden Sonntag ein weiterer schwerer Gegner. Österreich wird es in Moldawien nicht einfach haben, allerdings sollte man sich dennoch knapp in Moldawien durchsetzen. Auch die Quote auf einen Sieg von Österreich ist derzeit gut spielbar.

Tipp: Österreich, Quote 1,67

Check Also

eSports studienreif: Zocken wir jetzt an Universitäten?

eSports studienreif: Zocken wir jetzt an Universitäten?

Für viele Jugendliche und junge Erwachsene klingt dies nach dem Traumberuf schlechthin. An der Universität …