Stephen Hendry: Snooker-Legende nun bei PokerStars

Stephen Hendry: Snooker-Legende nun bei PokerStars

Sportlicher Ehrgeiz besteht in allen Formen. Und beim Snooker geht es um vorausschauendes Denken, ein hohes Maß an Präzision und Geschick, aber auch etwas Glück spielt mit hinein. Eine gute Mischung, die man so auch beim Pokern wiederfindet. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich PokerStars nun die Snooker-Legende Stephen Hendry mit einem Vertrag geschnappt hat. Hendry ist nach dem US-Schauspieler Kevin Hart der absolute Neuzugang im Team.

Mentale Stärke entscheidet über den Sieger

„Ich war immer ein großer Fan von Poker, es ist wunderbar, dass ich mit Pokerstars zusammenarbeite und die Unterstützung der größten und populärsten Online-Pokerseite der Welt habe“, so die erste Reaktion von Hendry über die neue Partnerschaft.

Stephen Hendry: Snooker-Legende nun bei PokerStarsFür PokerStars ist Stephen Hendry ein großer Zugewinn. Der Schotte hat sich sogar auf Facebook einen eigenen Wiki-Eintrag verdient. Sein Vergleich zwischen Snooker und Poker erscheint schlüssig. „Ich spiele wirklich gerne und die Fähigkeiten die man braucht, ähneln denen beim Snooker. Man muss mental sehr stark sein und vor allem unter Druck ruhig agieren können. Man muss geduldig sein und immer auf höchstem Level spielen“, so seine Zusammenfassung.

Hendry hatte seinen ersten Auftritt in passender Kleidung auf dem PokerStars Festival in London gehabt. Er konnte dort viel von den Pros mitnehmen und wird demnächst in Marbella spielen. „Stephen Hendry ist eine Ikone der Snooker-Welt, der für seinen außergewöhnlichen Skill, mentale Stärke und Zielstrebigkeit bekannt ist. Es ist schön, ihn im Team zu haben“, erklärte Eric Hollreiser, Amaya´s Vice President of Corporate Communications.

Hendry vom 19. bis 25. Juni live sehen

Auf dem PokerStars Festival Marbella sitzt Hendry dann mit an den Tischen. PokerStars bot dazu vor kurzem ein Freeroll an, bei dem der Snooker-Spieler und einige Team Pro-Mitglieder wie Jake Cody und Lex Veldhuis anwesend waren.

36 Ranglistenturneire hat Hendry in seiner Snooker-Karriere für sich entschieden. Er gilt damit als erfolgreichster Snooker-Spieler aller Zeiten. Seine Leidenschaft entdeckte er mit 16 Jahren und er war bis 2012 aktiv bei den Turnieren dabei gewesen. Vielleicht läuft er beim Poker jetzt noch einmal zur Höchstform auf.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*