Home / Poker / Spitzensportler und Poker

Spitzensportler und Poker

Jeder kennt die Top-Stars Boris Becker und Rafael Nadal seit einiger Zeit nicht nur vom Tennis oder Ronaldo vom Fußball, sondern auch weil Sie begeistert für Pokerstars werben. Während beim Sport mit der gelben Filzkugel die Mischung aus körperlicher Anstrengung und mentaler Stärke in erster Linie alleine den Erfolg ausmacht, hängt es beim Fußball auch von den Mitspielern ab, die richtigen Entscheidungen zu treffen und das Zusammenspiel zu verbessern.

Poker spielen auch Sportprofis, denn geistige Fitness ist auch beim Pokern erforderlich und dafür sprechen Boris, Rafa – wie Nadal auch genannt wird – und der brasilianische Weltfußballer “o fenomeno” (das Phänomen) Ronaldo.

Auf Pokerstars ist es möglich, jede erdenkliche Form für sich selber auszuwählen, zum Beispiel werden Turniere für Texas Hold´em, Omaha oder auch Seven Card Stud angeboten – um nur einige Möglichkeiten zu nennen. Sehr gut sind auch die vielen Erklärungen zu den Regeln und Variationen, sowie den verschiedenen Pokerblättern.

Dazu findet man wirklich wertvolle Tipps und Hinweise, die sowohl für Anfänger, als auch für Experten eine sinnvolle Unterstützung darstellen. Der User kann nach erfolgreicher Anmeldung sofort loslegen mit Echtgeld, alternativ besteht die Option mit Spielgeld warm zu werden – mit der Seite und den Tischen, Abläufen und Turnieren. Zahlreiche Sonderaktionen, Boni und exklusive Angebote sorgen jederzeit für kurzweiligen Spielspaß.

Der Vergleich zwischen Tennis und Pokern ist durchaus erlaubt: In beiden Fällen kann es zum Showdown kommen, bei dem die Spieler sprichwörtlich „bis zum letzten Hemd“ um Alles oder Nichts kämpfen und am Ende kannst Du als Poker-Spieler wie Rafael Nadal weiter auf Erfolgskurs bleiben.

Letztendlich macht die Routine auch die Übung und darum sind alle relevanten Informationen auf Pokerstars zu Lesen, die Helfen und Dich als Poker lehren, ein Spiel zu lesen. Nicht nur die eigenen Karten können interessant sein, sondern auch die Reaktionen der potenziellen Gegner am Tisch. Nach und nach verfolgt und liest man Strategien und findet seinen eigenen Weg. Manch einer mag zu Anfang eher zurückhaltend sein, merkt aber recht schnell, dass Angriff die beste Verteidigung sein kann. Die Höhe der Einsätze, im richtigen Augenblick das passende tun – oftmals sind es nur kleine Details, die den Weg zum Erfolg bei Pokerstars ebnen werden. Man sollte es einfach mal probieren!

Check Also

Wird ein Deutscher erneut Poker-Weltmeister?

Wird erneut ein Deutscher Poker-Weltmeister?

Hossein Ensan ist zur World Series of Poker (WSOP) angetreten. Seine Chancen stehen sehr gut, …