Home / Magazin / Neuseeland

Neuseeland

28 Jahre nach dem Debüt 1982 in Spanien schafften die Kiwis wieder den Einzug in eine WM-Endrunde. Bei dem dramatischen Rückspielerfolg im Playoff-Duell gegen Bahrain gab es einen neuen Zuschauerrekord für die „All Whites“ genannte Nationalmannschaft. Mit dem Gewinn des ozeanischen Meistertitels sicherte sich Neuseeland die Teilnahme am FIFA Konföderationen-Pokal Südafrika 2009, wobei das Team durchwachsene Leistungen zeigte.

WM210

Ein guter Start kann viel wert sein – und das erste Spiel bestreitet man gegen die Slowakei – kein aussichtloses Unterfangen. Italien als zweiter Gegner der Gruppe F ist sicherlich eine Nummer zu groß, aber beim letzten Spiel gegen Paraguay hat man auch Chancen und vielleicht langt es ja zur nächsten Runde.

Qualifikation

Hier war vor allem Geduld gefordert, denn nach einer souveränen Quali in der Ozeaniengruppe (u.a. fünf Siegen in Folge) mussten die Kiwis volle elf Monate auf das Playoff-Duell gegen die fünftplatzierte Mannschaft aus Asien warten. Der Gegner hieß Bahrain und Neuseeland konnte im Hinspiel ein 0-0 erreichen und sich somit eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel sichern. Aber gezittert werden mußte bis zum Schlusspfiff, denn es ging lediglich 1-0 aus – und kurz nach der Pause hielt Neusselands Torhüter Paston sogar einen Elfmeter.

Stars der Mannschaft

Ryan Nelsen, seines Zeichens Profi bei den Blackburn Rovers, ist der Kapitän der Nationalmannschaft. Im Sturm zählt Shane Smeltz zu den Top-Spielern; er war Ozeaniens Spieler des Jahres und Torschützenkönig der australischen A-League. Neben ihm wird wohl Chris Killen von Celtic Glasgow stürmen.

Trainer

Die Kiwis werden seit 2005 von Ricki Herbert trainiert. Er war selbst bei der WM82 in Spanien dabei und einer der ersten neuseeländischen Spieler, die als Profi in der englischen Premier League spielten. „Nebenbei“ trainiert er noch die Wellington Phoenix, die als einziges neuseeländisches Profiteam in der australischen A-League spielen.

Bisherige Erfolge

  • Zweite WM-Teilnahme nach 1982

Check Also

Pannen bei Glücksspiel-Anbietern mehren sich

Die großen Lotto-Gewinner um den Jahreswechsel herum

2019 hat begonnen und rund um den Jahreswechsel gab es ein paar Glückspilze, welche bei …