Home / Magazin / Die visuelle Bundesligatabelle

Die visuelle Bundesligatabelle

Die aktuelle Bundesligatabelle vor dem heutigen 14. Spieltag kennt wohl jeder Fußballfan. Wohl jeder weiß, dass die Bayern mit 9 Punkten vorerst enteilt scheinen und dass auf den Plätzen 2-5 einige Klubs folgen mit nahezu gleicher Punktzahl. Was aber oftmals nicht wirklich sichtbar wird, zeigt die visuelle Tabelle, die so genannte „Cann-Tabelle“, die die Tabelle in Punktabstände einteilt anstatt in Punkte. Das heißt, dass Bayern mit 34 Punkten 9 „Plätze“ weiter oben zu finden ist als Dortmund, dass mit 25 Punkten eigentlich den zweiten Platz belegt.

Die Cann-Tabelle hat nicht wie üblich 18 Plätze sondern genau so viele wie die Differenz zwischen der höchsten und der niedrigsten Punktzahl. In diesem Fall liegen also 27 Punkte zwischen Bayern (34 Punkte) und Aufsburg (7 Punkte). Für wen dies kompliziert klingt, der kann sich hier die aktuelle Tabelle im bettingexpert blog anschauen.

Was lernt man daraus? Eine gewöhnliche Tabelle kan Punktabstände oftmals weniger dramatisch aussehen lassen und umkehrt nicht zeigen wie eng es eigentlich im Mittelfeld sein kann, wo sich viele punktgleiche Teams befinden.

Check Also

Pannen bei Glücksspiel-Anbietern mehren sich

Die großen Lotto-Gewinner um den Jahreswechsel herum

2019 hat begonnen und rund um den Jahreswechsel gab es ein paar Glückspilze, welche bei …