Home / Magazin / Deutschland gegen Schweiz – Vorbericht

Deutschland gegen Schweiz – Vorbericht

Deutschland gegen SchweizAm Samstag ist es endlich soweit, um 18.00 Uhr ist Anstoss im St.-Jakob-Park in Basel. Dann heißt es Hitzfeld gegen Löw oder auch Klein gegen Groß. Der erste Sieg in der Vorbereitung gegen die Schweiz sollte für die Deutschen ein Pflichtsieg sein. Die Schweizer konnten sich nicht für die EM 2012 qualifizieren und sind daher klar unterlegen.

Schiedsrichter des Spiels ist Gautier aus Frankreich. Jogi Löw wird das erste Spiel nutzen müssen, um zu entscheiden welche 23 Spieler mit zur EM fahren und welche 4 Spieler zu Hause bleiben. Das zeigt aber auch schon die wahrscheinliche Aufstellung:

Wiese – Höwedes, Mertesacker, Hummels, Schmelzer – Khedira, Gündogan – Reus, Özil, Podolski – Klose

In der Innenverteidigung geht es um den Stammplatz, wird Hummels oder Mertesacker neben Badstuber gesetzt sein. Im Defensiven-Mittelfeld kann Gündogan zeigen ob er das Zeug hat um mit zur EM zu fahren. Im Tor muss Tim Wiese sich beweisen. Zur Halbzeit werden dann wohl weitere Streich-Kandidaten eine Chance bekommen, das zeigt auch die Bank:

ter Stegen (Tor), Zieler (Tor), L. Bender, S. Bender, Draxler, M. Götze, Cacau, Schürrle

Ich denke das beide Bender Zwillinge eine Chance bekommen, genauso wie Draxler, Cacau und Schürrle. Vielleicht auch alle. Götze dürfte auf jeden Fall im Kader sein für die EM. Im Tor kann ich mir auch gut vorstellen das ter Stegen oder Zieler zur Halbzeit eingewechselt werden.

Das zeigt wie spannend es Samstag für Deutschland wird, der Terminkalender für das DFB Team wird immer enger und es ist die Zeit gekommen um wichtige Entscheidungen zu treffen. Denn immerhin startet die EM für Deutschland am 09. Juni gegen Portugal.

Die Schweiz wird auch mit einigen Stars antreten und ist mittlerweile recht gut besetzt. Die Aufstellung wird voraussichtlich wie folgt aussehen:

Benaglio – Lichtsteiner, Senderos, Djourou, Ziegler – Inler, Dzemaili – Shaqiri, G. Xhaka, Mehmedi – Derdiyok

Benaglio vom VFL Wolfsburg, Shaqiri der neue beim FC Bayern, Xhaka neu bei Mönchengladbach und Derdiyok spielt nächste Saison in Hoffenheim dürften jedem Fussball Fan bekannt sein. Das spricht doch dafür das es auch zu einem sehr spannenden Spiel kommen kann.

Mein Tipp: Deutschalnd 3 : 1 Schweiz

Ich denke das wäre für das deutsche Team ein guter Start Richtung EM. Was mir noch aufgefallen ist, ist dass der Termin sehr gut passt um anschließend direkt den Gran Prix in Aserbaidschan zu sehen.

Check Also

Pannen bei Glücksspiel-Anbietern mehren sich

Die großen Lotto-Gewinner um den Jahreswechsel herum

2019 hat begonnen und rund um den Jahreswechsel gab es ein paar Glückspilze, welche bei …